Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd. Gespräche im Bucerius Kunst Forum

Anlässlich der Vernissage der Ausstellung „Karl Schmidt-Rottluff: expressiv, magisch, fremd“ im Bucerius Kunst Forum Hamburg (27.1. – 21.5.2018) sprachen wir mit der Kuratorin  Kathrin Baumstark und Franz Wilhelm Kaiser über Fragen des Umgangs mit Ethnologica in der europäischen Kunst und Kunstgeschichte – Raubkunst, Aneignung, kultureller Austausch?? – und ziehen einen Bogen bis hin zum „Louvre“ in Abu Dhabi. Ausverkauf der europäischen Kunst oder humanistischer Auftrag?

 


Glanz und Elend in der Weimarer Republik“ in der Schirn Frankfurt (bis zum 25.2.2018)  Kp Flügel, mein Kollege von der neopostdadasurrealpunkshow führte ein Gespräch mit der Kuratorin Ingrid Pfeiffer, welches bis ca. 00:39 zu hören ist.