Zeichen, die alle erreichen: Keith Haring zum 60. Geburtstag in der Albertina

Keith Haring
Ohne Titel, 1982
Vinylfarbe auf Vinylplane
Privatsammlung © The Keith Haring Foundation Keith Haring Ohne Titel, 1982 Vinylfarbe auf Vinylplane Privatsammlung © The Keith Haring Foundation

Kaum zu glauben, doch in diesem Jahr wäre der bereits 1990 verstorbene New Yorker Künstler Keith Haring – erst – 60 Jahre alt geworden. Kaum zu glauben angesichts der ungeheuren Verbreitung und tiefen Einflussnahme seines Werks, das den Betrachter so frisch, direkt und aktuell anspricht wie vor 30 Jahren. Anlass für die Albertina, eine der bedeutsamsten graphischen Sammlungen weltweit, diesem genialen Zeichner und „politischstem Künstler überhaupt“ eine umfassende Ausstellung zu widmen: Keith Haring. The Alphabet. Kuratiert hat sie Dr. Dr. Dieter Buchhart, ein tiefgründiger Kenner von Keith Haring, seinem Mitstreiter und Antipoden Michel Basquiat und Umfeld. Wir sprachen mit ihm:

Die ganze Sendung sowie ein ein Ausflug zu Michel Basquiat:

Ein Nachtrag zum Merchandising bzw. dem Popshop-Auftrag: In Madrid entdeckte T-Shirts…