Tanzen mit Corona: Lloyd Riggins vom Hamburg Ballett im Gespräch

Lloyd Riggins © Kiran West

Vielleicht ist der Tanz jene unter den Performance-Künsten, die am vehementesten physische Präsenz – Berührung –  einfordert und in Zeiten, in denen diese stark eingeschränkt ist, besonders auf die Prüfung gestellt ist. Dass und wie diese Prekarisierung auch die Wahrnehmung verschärft und verändert, wird in einem Gespräch mit Lloyd Riggins deutlich, der das Abenteuer Hamburg Ballett an der Seite von John Neumeier bis heute als Tänzer und seit 2015 auch stellvertretender Ballettdirektor mitträgt.

Dieses Gespräch fand am 15.6. über Zoom statt und ist auch als Video zu sehen.